Pfrondorfer Basketballer im Spitzenspiel erfolgreich

Veröffentlicht am 15.01.18 in Spielberichte Herren | Basketball von SVP Basketball

26814848_1655217121184297_7217564310761578149_n

Einen hart umkämpften Sieg feierte die erste Pfrondorfer Basketballmannschaft am frühen Sonntagabend in der Schönbuchhalle. Das Team von Spielertrainer Tim Cobb siegten am Ende eines hart umkämpften Topspiels der Bezirksliga mit 74:71 gegen den Tabellenführer aus Rottweil.

Von Anfang an lieferten sich beide Teams ein intensives Duell auf Augenhöhe in dem die Gäste nach dem ersten Viertel noch mit einem Punkt die Nase vorn hatten. Vor der Halbzeit drehten die Pfrondorfer dann auf und konnten sich vor allen dank ihrer Schnelligkeit und einer starken Defense mit einigen Punkten absetzen. So ging es mit 35:26 in die Halbzeit und die etwa 50 Zuschauer in der Schönbuchhalle waren optimistisch gestimmt.

Nach der Pause ging es jedoch intensiv weiter. Viele Fouls und einige umstrittene Schiedsrichterentscheidungen brachten schon zu diesem Zeitpunkt immer wieder Hektik in die Partie. Rottweil gab nicht auf, kam immer wieder heran. Vor dem Schlussviertel führte Pfrondorf jedoch wieder mit 52:44.

In einem furiosen Finale zeigten beide Mannschaften, dass sie um den Aufstieg spielen. Jeder Ball war umkämpft, unter den Körben ging es ordentlich zur Sache. Kurz vor dem Ende wurde es nochmal eng. Gleich mehrere Pfrondorfer zeigten an der Freiwurflinie Nerven und Rottweil kam bis auf zwei Punkte heran. In der letzten Spielminute konnten dann Philipp Saur mit einem Fastbreak, sowie Tim Cobb und Jonas Kübler mit ihren Freiwürfen das Spiel nach Hause bringen.
Spannender Basketball in Pfrondorf. Nach dem Sieg hat Pfrondorf nun nur noch ein Spiel Rückstand auf den Tabellenführer aus Rottweil.

Für Pfrondorf spielten: Bräutigam, Saur, Hildinger, Nick, Cobb, Deutsch, Wettemann, Fauser, Kübler, Graef, Badke, Fischer

Unser Sponsor